Pressespiegel

Influencer – ein neues Berufs- und Geschäftsfeld

Das Salzburger Fenster berichtet über die unterschiedlichen Facetten der Influencer und wie sich im Internet ein neues Berufs- und Geschäftsfeld etabliert hat. Die verschiedenen Aspekte reichen von glitzernder Lifestyle-Berichterstattung bis hin zu wahlbeeinflussenden politischen Statements. Gerade letzteres sorgt bei etablierten Politikern für Alarmstimmung, teilweise werden ernsthaft Pläne zur Zensur gewälzt.

Influencer beeinflussen auch das Wahlverhalten

Medienanwalt Mag. Peter Harlander positioniert sich in dieser Frage eindeutig auf der Seite der grundrechtlich geschützten Meinungsfreiheit. Somit auf der Seite der Influencer: „Die etablierte Politik wird damit leben müssen, dass es plötzlich Einzelpersonen gibt, die über nicht mehr steuerbare Reichweiten verfügen.“

Lesen Sie hier den ganzen Artikel im Salzburger Fenster.

Kostenloses anwaltliches Erstgespräch

Kostenloses anwaltliches Erstgespräch:
 +43 662 623323  office@marketingrecht.at